Die Fula-Saison 2012 kann beginnen!

Der Einladung von HAW Martin Riepl zum Seminar für Ausbildner des Funkleistungsabzeichens am Kitzbühel-Wochenende folgten ca. 25 Kameraden aus den 4 Abschnitten und bahnten sich bei Schneefall den Weg nach Sandl.

Alle drei Bewerbe in Bronze, Silber und Gold wurden im Beisein der vier OAW für Lotsen- und Nachrichtenwesen und eines Großteils der Ausbildner aus dem Bezirk Freistadt durchbesprochen und auf die Neuerungen der Bewerbsssaison 2012 hingewiesen.

Bei der FF Spörbichl war E-HBI Alois Lauß sowohl aktiv als auch passiv betroffen, da Lois 2012 einerseits plant das FuLa in Gold abzulegen, als auch maßgeblich bei der Ausbildung in Silber und Bronze für den Abschnitt tätig zu sein.

Ebenfalls geladen waren die Ausbildner bzw. Bewerter OAW Michael Lauß, BI Thomas Lauß und HAW Klemens Palser.

Zum Fula Gold wird heuer auch mit wirklich guten Chancen unsere Paradefunkerin Julia Vater antreten und Kommandant Gerald Etzelstorfer wird hoffentlich von der Mannschaft beim Fula Bronze nach seinem Absolvieren des Funklehrgangs mit ausgezeichnetem Erfolg angefeuert.

BFK Franz Seitz bedankte sich für die engagierte Ausbildung, die in den letzten Jahren zu herausragenden Erfolgen geführt hat, die kein anderer Bezirk beim Fula vorweisen kann.

(Fotos: HAW Jürgen Gratzl, FF Sandl)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.