Ausbildung neuer Einsatzlenker

Bereits zum zweiten Mal organisierte die FF Spörbichl die Ausbildung zum Lenken von Einsatzfahrzeugen bis 5,5 Tonnen mit dem B-Führerschein. 7 Feuerwehrkameraden bereiteten sich wieder intensiv auf die praktische und theoretische Prüfung vor.

Die theoretische Ausbildung wurde am Freitag, 11. November 2016 durch HBI Gerald Etzelstorfer und OAW Michael Lauß im Feuerwehrhaus durchgeführt. Die Funktion der „Fahrlehrer“ übernahmen HBM Alois Jahn und E-OBI Karl Stütz.

Am Freitag, 18. November 2016 mussten die Kandidaten dann ihr Können unter Beweis stellen. Unter der Aufsicht von HBI Etzelstorfer absolvierten sie zunächst die theoretische Prüfung und anschließend die Fahrprüfung. Alle Teilnehmer haben die Prüfung hervorragend absolviert.

Folgende Kameraden erhalten ab Dezember die Führerscheinkarte und sind somit zum Lenken des KLF berechtigt:

 

FM AFFENZELLER Patrik

FM  KASTLER Christoph

FM KASTLER Melanie

OFM KLEPATSCH Maria

FM LAUSS Birgit

OFM PREINFALK Stefan

OFM ZACHARIAS Daniel

 

Die FF Spörbichl verfügt somit über 16 Lenker mit C-Führerschein und 19 Lenker mit B-Führerschein und Feuerwehr-Lenkerberechtigung.

 

Ein großer Dank gilt allen Referenten und Fahrlehrern, die wieder für eine qualitative Ausbildung gesorgt haben. Weiters wünschen wir allen neuen KLF-Lenkern eine gute und unfallfreie Fahrt von und zu Einsätzen, Übungen etc.

 

Weitere Informationen: Lenken von Einsatzfahrzeugen bis 5,5 Tonnen mit dem B-Führerschein

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.