Technische Einsatzübung

Am vergangenen Mittwoch, 8. November 2017 fand die letzte Einsatzübung dieses Jahres statt. Dies war die bereits traditionelle technische Übung gemeinsam mit der FF Prendt-Elmberg. Heuer wurde die Übung von der FF Spörbichl vorbereitet und von Michael Lauß und Franz Zacharias ausgearbeitet.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall, wobei der verunfallte Lenker einen Strommasten rammte. Das Auto wurde unter dem Strommasten eingeklemmt, wodurch sich der Lenker nicht mehr selbständig aus dem Auto befreien konnte. Am Rücksitz befand sich noch ein Kleinkind.

Zunächst befahl der Einsatzleiter die Stromabschaltung durch die Linz AG. Anschließend konnten die Kameraden der FF Prendt-Elmberg die verletzte Person sowie das Kleinkind aus dem Fahrzeug retten.

Nach der Abschlussbesprechung im Feuerwehrhaus, fand der Abend noch einen gemütlichen Ausklang.

Die beiden Übungsleiter haben eine sehr authentische Übung ausgearbeitet, die bei allen beteiligten Kameraden großen Anklang fand. Danke dafür!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.