Übung im Pflichtbereich – Gemeindeübung Windhaag/Fr.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Spörbichl ausgerichtet wurde diesmal die gemeinsame Frühjahrsübung der Feuerwehren des Pflichtbereiches Windhaag/Fr. Zwei Personen sind vermisst, war die Übungsannahme für eine groß angelegte Suchaktion. Die Suchzonen wurden in Suchzone 1 und Suchzone A eingeteilt. Die Zone 1 wurde nach einer in der Einsatzzentrale ermittelten Marschrichtung durchgekämmt, während Zone A in Anlehnung der örtlichen Gegebenheiten, in diesem Fall der Güterweg Spörbichl, durchsucht wurde.

Rasch wurde deutlich, dass das Einhalten einer geraden Suchkette gerade im Dickicht schier unmöglich ist, obwohl an diesem herrlichen Tag perfekte Sicht herrschte. Die vermissten Personen konnten am Ende durch die exakte Führung der Flügelmänner gefunden werden. Damit war das Übungsziel erreicht. Der mit seinen Kameraden von der Feuerwehr Windhaag an der Übung teilnehmende Bürgermeister Erich Traxler lobte Brandinspektor Thomas Lauß und Oberamtswalter Michael Lauß für die gute Ausarbeitung und Vorbereitung der Pflichtbereichsübung. Erfreulich, dass sich an einem Samstag Nachmittag bei herrlichem Frühlingswetter 68 Kameraden für die Übung Zeit genommen haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.