Erste-Hilfe-Kurs: Wissen aufgefrischt und erweitert

20 Personen, darunter 18 Feuerwehrmitglieder aus Spörbichl, absolvierten den sechzehnstündigen Erste-Hilfe-Kurs in Freistadt. Organisiert wurde diese Aus- und Weiterbildung von Hauptbrandinspektor Gerald Etzelsdorfer in Zusammenarbeit mit dem Hauptamtswalter für den feuerwehrmedizinischen Dienst, Karl Altmann, der diesen Kurs auch leitete.

„Da wir im Feuerwehrdienst stets mitder Situation rechnen müssen, einem Mitmenschen Hilfe zu leisten, ist es für jeden Feuerwehrmann Pflicht, sich ständig am neuesten Stand zu halten. Schlussendlich profitiert jeder von einem Erste-Hilfe-Kurs“, so Kommandant Etzelsdorfer. Und wer hofft nicht auf fachkundige Hilfe, wenn er in Not gerät?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.