Monatsübung März 2022

Ein Auffahrunfall zwischen einem Traktor und einem PKW mit verletzten Personen war Übungsannahme der März-Übung.

Als Einsatzleiter fungierte diesmal Stellvertreter Dominik Jahn. Die Lage war durchaus herausfordernd: auf der Hecklade des Traktors war eine Person eingeklemmt, der Traktorfahrer verletzt, der Fahrer des auffahrenden PKW abgängig und darüber hinaus noch ein Kind alleine am Rücksitz.

Die allgemeinen Maßnahmen wie Vorbeugender Brandschutz und Lotsen wurden ergriffen.

Das Kind wurde gleich versorgt und nach Eintreffen der Rettung übergeben. Der Traktorlenker wurde erstversorgt.

Der Versuch, den PKW mit dem KLF abzuschleppen misslang, da die elektronische Bremse nicht gelöst werden konnte. Erst als der vermisste Lenker von der Polizei aufgegriffen worden war, konnte dies mit dem Autoschlüssel nachgeholt werden. Zum Schluss wurde der Traktorlenker mittels Spineboard geborgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.